Archiv für 2016

Gerdi – das Aufschlag-Phänomen

30.01.2016 TV Offenbach – Wacker 1:3 (25:20, 23:25, 16:25, 23:25)

Nach dem glatten 0:3 aus der Vorrunde traten wir ohne hohe Erwartungen zum Derby an. Zumal Dani, Dörte und Inge wieder im Mittelblock fehlten, zudem Andrea, Chris, Gabi. Dafür sprang Gerdi ein, was sich als großer Glücksfall für uns herausstellte. Scheinbar zählt Gerdi bei ihren Geburtstagen jetzt wieder rückwärts… Zum Rest des Beitrags »

Fortsetzung der Seuche…

16.1.2016 TV Babenhausen – Wacker 3:0 (25:17, 25:17, 25:10)

Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: “Lächle und sei froh! Es könnte schlimmer kommen.” Und ich lächelte, war froh, und es kam schlimmer.” (Ephraim Kishon und Dieter Höhn)
Soviel zu den Vorzeichen zum ersten Rückrundenspiel, zu dem wir uns eigentlich einiges vorgenommen hatten. Aber dann schmolz unser 19er-Kader noch mehr zusammen als in der Vorrunde. Gerdi Geburtstag, Dani Rücken, am Vormittag die Absage von Inge wegen familiärer Probleme. Und Dörte erschien zwar mit Geburtstagssekt in der Halle, aber auch mit den Nachricht, dass nach ihrem Ski-Unfall an einen Einsatz nicht zu denken ist – wohl für den ganzen Rest der Saison. Bille versuchte nach zweimal Training nach Muskelfaserriss ihr Comeback. SaScha setzte sich dankenswerterweise wenigstens auf die Bank. Und Edith machte auf dem Rückweg von ihrem Ski-Urlaub – gottseidank ohne Unfall – in Babenhausen Station. Zum Rest des Beitrags »