Archiv für 2014

4. Langlauf-Tour: Es grünt so grün im grünen Krün – Viel Spaß auf Loipen, in Kneipen, bei Eva und hinterm Bus

1. Tag (Sonntag, 23.2.):
Zu siebt in zwei Autos angereist (theo, Dani, Sabine sowie Christiane, Ari, Gerdi, Inge) kamen wir – ohne uns vorher gesehen zu haben – innerhalb von zwei Minuten im Gästehaus Alpina bei Eva und Thomas an. Alles grün in Krün! Zum Rest des Beitrags »

Frauen: 10 lange Sätze… Drei Punkte gewonnen, Nimbus verloren

Wacker – VC Ober-Roden 3:2 (23:25, 15:25, 25:18, 26:24, 15:7)
Wacker – ÜSC Wald-Michelbach 2:3 (25:22, 22:25, 26:24, 18:25, 13:15)

Zweimal exakt 113 Minuten Netto-Spielzeit. Und die Erkenntnis, dass mit zwölf Spielerinnen ebenso schwer umzugehen ist wie mit zwei ambitionierten und motivierten Gegnern. Wieder einmal konnten wir in eigener Halle nicht unser volles Potential ausschöpfen. Dass es dennoch zu drei Punkten gereicht hat, ist ein ebenso positiver Aspekt wie der sehr wahrscheinliche dritte Tabellenplatz zum Saisonende – wobei wir uns auch über Platz vier freuen würden. Zum Rest des Beitrags »

Frauen: Wenn Ari und Yvonne wütend werden… – Klassenerhalt gesichert

08.02.2014
TV Offenbach – Wacker 1:3 (22:25, 15:25, 25:23, 23:25)

Mit der Gewissheit, dass uns noch vier Spiele bleiben würden, um den einen zum Klassenerhalt nötigen 3-Punkte-Sieg zu erreichen, traten wir auch ohne Sabine (Knie), Inge (Hals), Dani (Bandscheibe), Britta (Blase) und Christiane (Party) nur zu acht, aber gewohnt locker zum Derby beim TVO an. Doch wie stets in dieser Saison, wenn wir nur einen kleinen Kader aufbieten konnten, legten diese Spielerinnen – egal wer auf dem Feld stand – eine unglaublich konzentrierte Leistung hin! Zum Rest des Beitrags »

Frauen: Wenigstens einen (ganz wichtigen) Sieg erkämpft

25.1.14
Wacker – VC Erbach 0:3 (24:26, 18:25, 16:25)
Wacker – DSW Darmstadt II 3:1 (25:17, 25:16, 24:26, 25:23)

Die Spitzenteams sind in dieser Saison eine Hürde zu hoch für uns. Aber auch nur diese…!!! Das war die Erkenntnis von unserem Heimspieltag. Ärgerlich: Wir mussten die erste Saisonniederlage ohne Satzgewinne hinnehmen. Erfreulich: Außer gegen Dreieichenhain und Erbach haben wir (bisher) gegen keine andere Mannschaft verloren!! Und die abhanden gekommene Heimstärke haben wir durch unsere gute Auswärtsbilanz ausgeglichen. Zum Rest des Beitrags »

Frauen: Starke Leistung der “Rumpftruppe”

TV Dreieichenhain – Wacker 3:1 (22:25, 25:16, 25:22, 25:22)

Es war wie die Geschichte von den zehn kleinen Negerlein (ich weiß, das wird jetzt um(ge)schrieben…). Angesichts des 13er-Kaders durften Britta und Gabi bedenkenlos in den Urlaub fahren, Kerstin den Kindergeburtstag feiern und Andrea ihre Verletzung auskurieren. Doch dann erwischte es nicht nur den Trainer (gesundheitlich). Zum Rest des Beitrags »